Ökologische Bewertung

Green Logistics, Emissionen und Klimaschutz werden als Planungsfaktoren für die Supply Chain und Logistik immer wichtiger. Rechtliche Rahmenbedingungen und Kundenanforderungen haben den Carbon Footprint neben Kosten und Leistungsanforderungen in den Mittelpunkt gerückt.

Bewerten Sie mit dem Logistics Designer die Emissionen entlang der gesamten Supply Chain und optimieren Sie die Prozesse und Strukturen sowohl nach ökonomischen als auch ökologischen Gesichtspunkten.

Emissionsbewertung für die grüne Supply Chain

Emissionsbewertung und Carbon Footprint der Supply Chain

  • Simultane Bewertung von Kosten und Carbon Footprint der Supply Chain.
  • Vergleich der Emissionen für alternative Transportnetze in Szenarien.
  • Verursachungsgerechte Zuordnung der Emissionen auf Verkehrsträger, Produkte und Transportebene.
  • Detaillierte Emissionswerte für multimodale Transporte via Straßengüterverkehr, Bahngüterverkehr, See- und Schiffsgüterverkehr, Luftfracht und Binnenverkehr.
  • Ökologische Bewertung im Facility-Bereich anhand der individuellen Eigenschaften wie Lagerfläche und Grad der Automatisierung.

Praxisbeispiel für ökologische Bewertung und nachhaltige Logistik:

Nachhaltige Logistik, Lorenz Snack-World

Nachhaltige Logistik bei Lorenz Snack-World

Logistics Designer bewertet Emissionen und Kosten in der Supply Chain


 

Logistics Designer