Tendermanagement für Logistikdienstleister

» Für Industrie und Handel: Frachteinkauf
Tendermanagement im Frachteinkauf

Wettbewerbsfaktoren für die Kontraktlogistik sind eine optimale Abstimmung von logistischer Leistung und Preisniveau sowie eine schnelle und zuverlässige Bearbeitung von Ausschreibungen.

Mit dem Logistics Designer analysieren Sie detailliert die ausgeschriebenen Mengenstrukturen und berücksichtigen bei der Bearbeitung Kundenanforderungen und interne Restriktionen. Entwickeln Sie passgenaue Angebote und behalten Sie dabei jederzeit die Profitabilität im Auge − auch wenn die Verhandlungen in mehrere Runden gehen.

Tendermanagement für Logistikdienstleister

Software für Tendermanagement und Angebotskalkulation

  • Zentrale Plattform für das Tendermanagement − bereichsübergreifend und international.
  • Standardisierte Struktur, Vorlagen und Kalkulationsmodelle für Projekte.
  • Leistungsfähige Routing-Engine für detaillierte Simulationen im Standardnetz.
  • Alternatives Routing und Szenarien für Kundenanfragen interaktiv modellierbar.
  • Automatisierte Erstellung von passgenauen Frachtmatrizen mit integrierter Tarifoptimierung.
  • Flexible Kalkulationsgrundlage mit Selbstkosten, Margen, Tarifvergleichen und Sensivitätsanalysen.
  • Transparente Ergebnisse mit klar identifizierbarem Verhandlungsspielraum.
  • Übergabe von Frachtraten an CARGO für die operative Frachtabrechnung.

Anwendungsbeispiele für Tendermanagement bei Logistikdienstleistern

Tendermanagement für Logistikdienstleister

  • Wie lässt sich die Ausschreibung im Standardnetz, mit kundenspezifischen Relationen oder mit Fremdleistungen abwickeln?
  • Welche Selbstkosten sind für die ausgeschriebenen Transporte zu erwarten?
  • Wie wurden vergleichbare Angebote kalkuliert?
  • Welche Vollkosten und Grenzkosten nach betriebswirtschaftlichem Ansatz entstehen für zusätzliche Transporte im bestehenden Netz?
  • Wie lassen sich die Kosten mit einer angemessenen Marge und entsprechend der Kundenanforderungen in einer Frachtmatrix abbilden?
  • Wie wirken sich Veränderungen im Mengenaufkommen und der Sendungsstruktur auf die Profitabilität aus?

Praxisbeispiel Tendermanagement für Logistikdienstleister:

Operations Technology & Solutions Engineering bei Kühne+Nagel

Netzwerksimulation mit dem Logistics Designer


 

Logistics Designer