Einsatzbereiche des Logistics Designers

Von der Supply Chain Planung bis zum Tendermanagement in einem System

Supply Chain- und Logistikplanung, Vergabe und Logistik-Controlling sind mit dem Logistics Designer in einer leistungsstarken Software integriert – für durchgängige Strategien und Lösungen über die gesamte logistische Prozesskette.

Logistics Designer im Einsatz von der Supply Chain Planung bis zum Tendermanagement

Supply Chain Design und Netzwerkplanung

Fundierte Entscheidungsgrundlage für das Supply Chain Design: Mit dem Logistics Designer haben Sie das gesamte Logistiknetz im Blick, können Veränderungen simulieren und ihre Auswirkungen auf das Gesamtsystem genau ermitteln.

Frachteinkauf für Industrie und Handel

Erfolgreich ausschreiben und verhandeln: Mit dem Logistics Designer verfügen Sie im gesamten Prozess über ein standardisiertes Planungs- und Bewertungswerkzeug.

Tendermanagement für Logistikdienstleister

Passgenaue Angebotskalkulation: Mit dem Logistics Designer analysieren Sie detailliert die ausgeschriebenen Mengenstrukturen und berücksichtigen Kundenanforderungen und interne Restriktionen bei der Bearbeitung von Ausschreibungen.

Logistikcontrolling

Transparenz über Kosten, Leistungen und Prozesse: Mit dem Logistics Designer wird das Logistiknetz von einer Black Box zu einem strukturierten, transparenten System.

 

Logistics Designer